Im allgemeinen ist es für Allergiker wichtig, dass der Kontakt mit potenziellen Allergenen begrenzt wird. Daher gibt es ein paar Tipps, die dabei helfen können, Allergie-frei zu bleiben.

Der Aufenthalt der Tiere sollte auf bestimmte Bereiche beschränkt bleiben. Machen Sie Ihr Schlafzimmer für Tiere tabu, indem Sie immer die Türe schließen. Stellen Sie ihnen stattdessen eigene gemütliche Schlafstätten und Decken zur Verfügung.

Achten Sie darauf, dass Sie auch auf Katzenzubehör allergisch reagieren können. Allergien können ausgelöst werden durch z.B. staubiges oder parfümiertes Katzenstreu, Federspielzeug, Raumspray, Geruchsneutralisierer etc.

Ein Luftfilter in der Wohnung kann  die Luft von Allergenen befreien.

Menü